Zum Hauptinhalt wechseln
Bereits ab 50 € kannst du in DE versandkostenfrei bestellen 📦 und in AT und CH ab 75 €!
Alufreies Deodorant
Alufreies Deodorant
Alufreies Deo
Alufreies Deo
Alufreies Deodorant
Alufreies Deo

SAGITTA PROBIOTISCHES DEODORANT 100g

IN 2-3 TAGEN BEI DIR

38,00 €
inkl. MwSt.
✓ Familienpackung
✓ Das erste Deo mit lebenden Mikroorganismen
✓ Ohne Aluminium & Co.
✓ Mehrmals die Woche frisch hergestellt
✓ Völlig geruchlos

Das Sagitta Probiotische Deodorant gibt es ab sofort auch in der Familienpackung mit 100 g!

Es ist das erste Creme-Deodorant mit lebenden Mikroorganismen. Die probiotischen Bakterienstämme können der feinen Achselhaut helfen, wieder ins biologische Gleichgewicht zu kommen und Gerüche zu neutralisieren. Denn nur eine gepflegte Haut mit einer natürlichen, intakten Hautbarriere reguliert die Schweißbildung und kann effektiv dagegen vorbeugen. Das Ergebnis ist eine geruchsfreie und trockene Achsel - und das ganz ohne Aluminium, Alkohol, Konservierungsstoffe und Parfüms. Auch das Deo selbst ist geruchlos.

 

Unser probiotisches Deo wird mehrmals in der Woche frisch hergestellt. In einer klinischen Studie wurde es dermatologisch auf empfindlicher Haut getestet und hat das Zertifikat „Sehr gut“ erhalten. Um sicherzustellen, dass mehrere Familienmitglieder das Deo hygienisch entnehmen können, kannst du einen kleinen Holzspatel kostenlos dazu bestellen.

 

Der wunderschöne Tiegel, der das Sagitta Probiotische Deodorant enthält, besteht aus Vivomer, einem natürlichen Material, das in den Zellen von Mikroorganismen, wie Bakterien, gebildet wird. Es ist frei von Mikroplastik und sogar kompostierbar.

 

Inhalt 100 g

 

Natürliche Inhaltsstoffe 

Das Sagitta Probiotische Deodorant enthält nur sieben (!) Inhaltsstoffe. Diese sind alle so natürlich, dass selbst Allergiker, Schwangere und Stillende es bedenkenlos verwenden können.

 

Die Inhaltsstoffe sind nachhaltig und palmölfrei. Selbstverständlich verzichten wir auf alle chemischen Zusatzstoffe, Schwermetalle, Pestizide, Konservierungsstoffe, Parabene und auf Mikroplastik.

 

 


LEBE GESÜNDER MIT HEALTHY HABITS

Achte bei deinem Deo darauf, dass es keine schädlichen Inhaltsstoffe wie Aluminium enthält. Viele aluminiumfreie Deos sind allerdings mittags schon durch und es kommt zu Schweißbildung und unangenehmen Gerüchen. Doch das muss nicht sein. Das probiotische Deo von Sagitta unterstützt eine intakte Hautbarriere und kann auf diese Weise der Schweißbildung vorbeugen.

 

Unser Deo ist weltweit das erste seiner Art, denn es enthält sogenannte gute Bakterien, die dafür bekannt sind, dass sie unserer Darmflora Gutes tun. Doch auch auf die Haut können sie einen positiven Einfluss nehmen. Deshalb schlummern in unserem probiotischen Deo „gute“ Lactobacillen und Bifidobakterien. Solange das Deo nicht benutzt wird, befinden sie sich in einem Ruhezustand. Wird die Deocreme aufgetragen, aktiviert das Wasser im Schweiß diese Bakterien.

 

Kombiniert werden die Probiotika mit Rohstoffen wie Sheabutter, Kartoffelstärke und Kokosöl. Deshalb könntest du es sogar essen, obwohl es dir vermutlich nicht schmecken wird. Da das Deo so gesund ist, kannst du es auch tagsüber einfach nochmal auftragen, wenn du das Gefühl hast, das es nötig ist. Das passiert bei den ersten Anwendungen manchmal, bis sich die Haut an die Umstellung gewöhnt hat. Wenn du keine Zeit hattest zu duschen, kannst du das Deo einfach auch so auftragen.

 

Unser Tipp: Wenn du untertags viel schwitzt, dann versuche es einfach mal mit einer nächtlichen Deoanwendung. Diese erlaubt den aktiven Inhaltsstoffen, mit deinem Körper intensiver zu arbeiten und damit ist das Deo dann auch untertags noch effektiver.

 

Du kannst das Deo Mo-Fr vormittags auch telefonisch unter 08091 9374 bestellen.

 

INHALTSSTOFFE

Sheabutter, Kartoffelstärke, Kokosöl, Natron, Bienenwachs, Effektive Mikroorganismen, Natürliches Vitamin E 

 

INCI: Butyrospermum Parkii, Solanum Tuberosum Starch, Cocos Nucifera Oil. Natriumhydrogencarbonat, Cera Alba, Probiotika, Tocopherol

 

SO WIRKEN DIE WICHTIGSTEN INHALTSSTOFFE

 

Mikroorganismen (Probiotika): die sogenannten „guten“ Bakterien für das probiotische Deo bestehen aus Lactobacillen- und Bifidobakterien-Arten, die überall im Körper vorkommen und helfen, das Gleichgewicht der Hautflora, meist durch Duschen und Aluminium massiv gestört, wiederherzustellen.

 

Sheabutter wird aus den Früchten des Karité-Baums gewonnen, der in Afrika wächst. Die Samen werden in traditioneller Handarbeit zu einem butterartigen Pflanzenfett verarbeitet, das einen hohen Anteil an hautfreundlichen Fettsäuren und Vitamin E enthält. Sheabutter spendet der Haut viel Feuchtigkeit und lindert das Gefühl trockener und gereizter Haut. 

 

Vitamin E ist ein Sammelbegriff für fettlösliche Substanzen, zu denen auch das hier verwendete Tocopherol zählt. Es trägt dazu bei, die Haut zu schützen und Schäden an der Hautbarriere zu reparieren. Gemeinsam mit Vitamin A und C gehört Vitamin E zu den Antioxidantien, deren Aufgabe es ist, die Haut vor freien Radikalen zu schützen. 

ANWENDUNG

Trage eine etwa haselnussgroße Menge auf die gereinigte, trockene Haut auf und massiere sie großflächig ein. Dann verteilt es sich hauchdünn, pflegt die Haut und unterstützt die „guten“ Bakterien bei ihrer Arbeit. Ein Tiegel sollte mindestens vier Wochen ausreichen.

Wenn du lange ein aluminiumhaltiges Deo verwendet hast, kann die Regeneration und Pflege der Haut ein paar Tage dauern. Daher bitten wir um etwas Geduld und Durchhaltevermögen.  

 

BEWERTUNGEN

DEO-TEST DER ZEITSCHRIFT VOGUE Juli 2019

 

Unter den acht Favoriten im Test der Zeitschrift "Vogue" ist das Probiotische Deo von Sagitta die Nr. 1!

 

"Probiotisches Deo? Aber ja doch: Denn auch die Achselhaut kann außer Balance geraten, und das öfter, als wir denken. Die Mikroorganismen in Kombination mit Kartoffelstärke, Sheabutter und Kokosöl sorgen für eine Regenerierung und neutralisieren Gerüche. Ein Tipp von Stefan und Sabine Fasching, die hinter der Marke stehen, das Deo nicht nur am Morgen zu nutzen: 'Versuche es mit einer nächtlichen Deoanwendung. Dies erlaubt den aktiven Inhaltsstoffen, mit deinem Körper zu arbeiten, um so effektiver zu sein.'"

 

DAS URTEIL DER PROFI-TESTERINNEN 

 

"Sogar nach einem durchtanzten Tagesfestival bei 25 Grad rieche ich noch frisch … Ich bleibe dabei!"

Produkttest in der Zeitschrift „Freundin

 

"Macht selbst bei 37 Grad im Schatten nicht schlapp!"

Produkttest in der Zeitschrift „Brigitte“

 

 

DAS SAGEN UNSERE KUNDINNEN UND KUNDEN: 

 

"Es ist tatsächlich das erste Deo, das ich (bis jetzt!) problemlos vertrage. Ich bekomm von allen anderen rote Flecken, die dann entsetzlich jucken. Bin wirklich happy, dass ich Sie gefunden hab. Ich hab so lang gesucht und so teure Deos zu Hause rumliegen, dass ich mich einfach freu, das Richtige gefunden zu haben."

Gabriele R.

 

"Euer Deo hat echt meine Lebensqualität verändert, das wollte ich euch noch als Feedback geben. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, hatte mich durch zig Marken durchprobiert und bin bei euch endlich fündig geworden. Endlich kein unangenehmer Körpergeruch mehr!"
Michele H. 

 

"Habe euer Deo kennengelernt, Indem meine Frau einfach mal von einer begeisterten Freundin hier im Chiemgau eine kleine Probe mitgebracht hat. Es ist einfach der helle Wahnsinn: So ein geniaIes Deo!!! Ich hatte wirklich keine Erwartungen und umso mehr wurde ich positiv überrascht. Natürliche Zutaten und aIles bleibt den ganzen Tag über frisch. Hätte ich nicht gedacht, dass ich sowas nochmal finde!! Werde Euch Im Auge behalten und ggf. empfehlen, wenn es sich mal anbietet."
Florian B.

 

"Ich bin schon überzeugte Nutzerin! Es funktioniert super! Und da ich allergisch auf diverse Duftstoffe reagiere, begeistert mich auch, dass es vollkommen geruchsneutral ist. Haben dieses Jahr alle von mir zu Weihnachten bekommen."
Agi W.

 

"Ich nutze es jetzt seit circa 1 Jahr und bin völlig begeistert!!! Habe davor so viele andere Deos verwendet und dann doch "wenn's drauf ankam" immer wieder auf aluminiumhaltige Produkte zurückgegriffen und im Alltag die mäßige Wirkung und gelben Flecken anderer Produkte zähneknirschend hingenommen - jetzt habe ich endlich endlich das perfekte Deo gefunden!!!"
The_N. 

 

"Ich verwende euer Deo schon länger und liebe es sehr! Es ist das einzige natürliche Deo, dass wirklich funktioniert und absolut überzeugt! Auch die nachhaltige Verpackung ist einfach toll und macht sich auch optisch gut im Bad. Vielen Dank für eure tolle Arbeit!"
Anna H.

 

Deo ohne Aluminium

 Auszug aus der Zeitschrift Natur und Heilen


 


FAQ

Wie wende ich das probiotische Deo von Sagitta an?
Unser Deo, eine Creme aus Sheabutter, Kokosöl und natürlichem Vitamin E, wird dünn und großflächig unter der Achsel aufgetragen und einmassiert. Gerade nach dem Waschen pflegt es deine empfindliche Haut.

 

In dem Sagitta probiotischen Deo ist also KEIN Aluminium?
Richtig, aber auch auf alle anderen schädlichen Stoffe haben wir verzichtet. Konservierungsmittel, Parfüme oder Duftstoffe, Silberionen, Aluminium - das braucht unser Deo alles nicht. Nach unserem Verständnis macht es auch keinen Sinn, diese teils stark reizenden Stoffe auf eine der empfindlichsten Stellen des Körpers zu reiben oder zu sprühen.

 

Unser Sagitta Probiotisches Deo ist aus Rohstoffen aufgebaut, die alle auch in der Nahrung vorkommen können. Verträglicher und nachhaltiger geht es kaum.

 

Was bedeutet Probiotikum?
Ein probiotisches Kosmetikum ist eine Zubereitung, die lebende Mikroorganismen enthält. Während es probiotische Nahrung für eine gesunde Darmflora schon längere Zeit gibt, ist die probiotische Hautpflege noch ziemlich neu. Die Wirkungsweise ist ähnlich: wir setzen unserem probiotischen Deo lebende GUTE Bakterien in Form von Lactobacillen- und Bifidobakterien-Arten zu, die überall im Körper vorkommen und helfen können, die Hautflora, zu regenerieren.

 

Damit sie ihre Arbeit gut ausführen können, stellen wir das Deo laufend frisch her und begrenzen die Haltbarkeit des Deos auf sechs Monate.

 

Was ist das Besondere an Probiotika?
Ohne Mikroben wie zum Beispiel Bakterien kann ein Mensch nicht leben. Tausende von Bakterienstämmen helfen uns in der Verdauung, stärken unsere Immunabwehr und bauen auf der Haut ein Schutzschild auf. Die Summe aller Mikroben wird Mikrobiom genannt. Durch falsche Ernährung, Konservierungsstoffe oder Waschmittel wird das Mikrobiom massiv geschwächt. Gute Bakterienstämme wie Lactobacillen können das Mikrobiom modulieren und somit die Regeneration unterstützen.

 

Wie riecht das Deo?
Da unser probiotisches Deo weder Parfüme noch Duftstoffe enthält, ist es geruchlos. Parfüm und Duftstoffe gehören nach unserem Verständnis nicht an die empfindliche Stelle unter der Achsel. Und nicht nur unseren Kundinnen kommt das entgegen, die vielen Männer, die das Deo verwenden, schätzen den neutralen Geruch sehr.

 

Warum habt ihr neben Sheabutter, Kokosöl und natürlichem Vitamin E noch Kartoffelstärke, Natron und Bienenwachs im Deo?
Kartoffelstärke ist ein Präbiotikum und damit Nahrung für die Bakterien. Natron hält in den eingesetzten, geringen Mengen den pH-Wert im richtigen Bereich und Bienenwachs benötigen wir als Konsistenzbildner, damit die Bakterien und die Stärke im Deo gleichmäßig verteilt sind. Mehr Inhaltsstoffe sind nicht notwendig und auch nicht erwünscht.

 

Ist das Deo gut verträglich?
Eine klinische Untersuchung an besonders hautempfindlichen Frauen und Männern hat unser Deo mit „sehr gut“ abgeschlossen. Und bisher war das Feedback unserer Kunden schlichtweg großartig: von außerordentlich zufrieden bis begeistert. Das Deo hat regelrechte Fans!

 

Gibt es bei der Anwendung noch etwas zu beachten?
Ja, wenn du lange ein aluminiumhaltiges Deo verwendet hast, kann die Regeneration und Pflege der Haut zwei bis vier Wochen dauern. Für die Umstellung von einem anderen aluminiumfreien Deo kann die Haut ebenfalls ein paar Tage benötigen. Ein wenig Geduld ist bei der Erstanwendung manchmal gefragt. 

 

Der Tiegel sieht klasse aus. Woher kommt er?
Er kommt von Shellworks, einem englischen Start-up. Der Tiegel besteht aus Vivomer, einem natürlichen Material, das in den Zellen von Mikroorganismen, wie Bakterien, gebildet wird. Vivomer wird durch Fermentation hergestellt. Das gleiche Verfahren wird auch für unseren Familien Pur Ferment Saft genutzt. Das Granulat, das dabei entsteht, wird mit erdölfreien, kompostierbaren Zusatzstoffen zu Pellets weiterentwickelt, die im Spritzgussverfahren zu umweltfreundlichen Tiegeln geformt werden.

Kann ich den Tiegel einfach kompostieren?

Gib ihn einfach in den Bio-Müll. Große Kompostieranlagen von Gemeinden verarbeiten Bioabfälle wie den Tiegel unter Hitze und Druck rückstandsfrei, in kleineren Anlagen wird er aussortiert und gelangt in eine emissionslose Verbrennung. Dein Komposthaufen daheim kompostiert ihn auch, es dauert nur ein wenig länger.