Bereits ab 50 € Bestellwert kannst du in DE versandkostenfrei bestellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sagittamed Shop

1. Vertragspartner und Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Sagittamed Shop: Ihr Vertragspartner ist die Sagitta GmbH, Nonnenstrasse 8, 85614 Kirchseeon (nachfolgend „Sagitta“). Sagitta betreibt den Sagittamed Shop unter www.sagittamed.de. Für alle Einkäufe im Sagittamed Shop gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.

2. Vertragssprachen: Vertragssprache ist Deutsch.

3. Vertragsschluss: Die Angebote im Sagitta Shop stellen eine unverbindliche Einladung dar, Ware zu bestellen. Mit der Bestellung der Ware durch das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab. Wir werden Sie über den Eingang Ihrer Bestellung unverzüglich per Email informieren und Ihnen in derselben Email zudem den Vertragsschluss bestätigen.

4. Liefergebiet und Liefertermin: Sagitta versendet alle Lieferungen an Kunden mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich. Für Bestellungen aus der Schweiz bitte Sagitta die Kunden darum, sich individuell unter der Emailadresse info@sagittamed.de an Sagitta zu wenden. Lieferungen innerhalb von Deutschland und nach Österreich erfolgen binnen einer (1) Woche nach Vertragsschluss. Die Versandkosten betragen für Deutschland Euro 4,50, für Österreich Euro 10,00. Ab einem Bestvolumen von Euro 50,00 erfolgt der Versand kostenfrei für den Kunden.

5. Preise und Rechnung: Die Preise von Sagitta verstehen sich in Euro und inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Mit der Angabe der Emailadresse im Rahmen der Bestellung oder im Zuge des Anlegens des Kundenkontos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sagitta Ihnen die Rechnung per Email zusendet.

6. Zahlungsmöglichkeiten: Ihnen stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

- Kreditkarte
- Paypal
- SEPA Lastschrift

7. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Sagitta GmbH, Nonnenstrasse 8, 85614 Kirchseeon, Telefonnummer: 08091-9374, Faxnummer: […], Email: info@sagittamed.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Musterwiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Sagitta GmbH, Nonnenstrasse 8, 85614 Kirchseeon) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

9. Ausschluss des Widerrufsrechts: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

- Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

9. Mängel: Für die Waren von Sagitta besteht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

10. Haftung: Bei gesetzlich vorgeschriebener verschuldensunabhängiger Haftung (z. B. aus Garantie oder nach dem Produkthaftungsgesetz) haftet Sagitta unbeschränkt, ebenso bei Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit). Sagitta haftet auch unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet Sagitta nur bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Unter Kardinalpflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die Ihnen nach Sinn und Zweck des konkreten Vertrags zu gewähren sind oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. In diesen Fällen haftet Sagitta jedoch nicht für mittelbare oder unvorhersehbare Schäden, für Mangelfolgeschäden, für entgangenen Gewinn sowie für ausgebliebene Einsparungen. Im Übrigen ist die Haftung von Sagitta bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer, angestellten Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Sagitta.

11. Vertragstext: Der Vertragstext wird von Sagitta nicht für Sie gespeichert und ist nach Vertragsschluss nicht mehr für Sie auf der Sagitta Webseite abrufbar. Bei Vertragsschluss haben Sie aber die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen abzurufen und zu speichern.

12. Beschwerden: Sagitta ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle gemäß dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSGB) teilzunehmen.
Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung finden Sie unter: www.ec.europa.eu/consumers/odr/. Per E-Mail erreichen Sie Sagitta unter info@sagittamed.de.

13. Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand: Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten nicht.

Stand: Mai 2019

Im Warenkorb

Dein Warenkorb ist momentan leer. Klick hier, um weiter einzukaufen.
Vielen Dank, dass du mit uns Kontakt aufgenommen hast! Wir werden uns in Kürze bei dir melden. Danke für deine Anmeldung. In deinem E-Mail-Eingang müsstest du jetzt nur noch die Newsletter-Anmeldung bestätigen. Keine Sorge: wir geben deine Daten nicht weiter. Und du kannst dich auch jederzeit wieder abmelden.